BPC-Seminar

Biophysikalische Chemie

Das BPC-Seminar beinhaltet spektroskopische Methoden zur Untersuchung von Struktur und Stabilität von Proteinen.

Im Vordergrund des Teils über NMR in Lösung stehen die folgenden Fragestellungen:

NMR-Parameter und ihre Interpretation zur Bestimmung von Struktur und Funktion.

  1. Chemische Verschiebung: TALOS, SAR by NMR,
  2. J-Kopplungskonstante: Konformationelle Gleichgewichte
  3. NOE-Analyse
  4. Proteinfaltung und H-Austausch, Zeitaufgelöste NMR
  5. Seitenkettendynamik

Im BPC IV Praktikum im AK Schwalbe geht es um das Erlernen von Stopped-Flow Experimenten zur Bestimmung der Kinetik der Faltung von Proteinen.

Organisatorisches

Es ist eine gemeinsame Veranstaltung der Dozenten Glaubitz, Doetsch, Lancaster und Schwalbe.

Wichtige Termine
Zusätzliche Informationen
Downloads/Links

See also

Moderne Anwendungen der Magnetischen Resonanz
Mathematische Grundlagen der NMR-Spektroskopie
  • Nächster Kurs im April/Mai 2024 (siehe Vorlesungsverzeichnis)

NMR Intensivkurs
1-wöchiges Blockpraktikum (Vorlesung & Übung)
  • Anmeldung: bis zum 12.02.2023 !

BPC-Seminar
Biophysikalische Chemie
OC-IV Vorlesung
Struktur und Funktion
OC-I Praktikum
Präparative Organische Chemie
  • Die Anmeldung für das Sommersemester läuft bis Anfang April, für das Wintersemester bis Anfang Oktober.

OC-I Vorlesung
Organische Chemie I - Teil 2
Imprint Privacy
© Copyright 2024
Prof. Dr. Harald Schwalbe
Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie
Johann Wolfgang Goethe Universität
Max-von-Laue-Str. 7
D-60438 Frankfurt am Main
Website powered by